Das Grand Curtius öffnet wieder seine Tore!

Das Grand-Curtius-Museum öffnet am Mittwoch, den 20. Mai

Im Anschluss an die von der Bundesregierung im Rahmen des Kampfes gegen das Coronavirus getroffenen neuen Entlastungsmaßnahmen und die Anwendung dieser Maßnahmen auf dem Territorium von Lüttich durch das Gemeindekollegium empfängt Sie das Grand Curtius ab dem 20. Mai nächsten Jahres erneut.

Um sicherzustellen, dass Sie unsere Sammlungen unter möglichst ruhigen Bedingungen (wieder) entdecken können, trifft das Museum eine Reihe von Maßnahmen, um Ihre Sicherheit und die seiner Mitarbeiter zu gewährleisten.

Ihr Besuch in der Praxis
Zeitpläne und Reservierungen :
  • Die Tage und Zeiten der Besuche bleiben unverändert:
    Montag bis Sonntag - von 10 bis 18 Uhr.
    Dienstags geschlossen.
     
  • Um Zugang zum Museum zu erhalten, ist eine Reservierung erforderlich. Sie können auf 3 Arten durchgeführt werden:
  1. Online-Buchung durch Anklicken des folgenden Links (zu bevorzugen);
  2. per Telefon (04-221 92 21) Montag bis Sonntag von 9.30 bis 17 Uhr;
  3. per E-Mail (infograndcurtius@liege.be) : für die Möglichkeit geben Sie bitte den gewünschten Tag und das gewünschte Zeitfenster an und warten Sie auf die Bestätigung durch das Museum.

    Um Zugang zum Museum zu erhalten, müssen alle Besucher ihren Besuch im Voraus gebucht haben. Jedes Kind, das Sie begleitet, muss ebenfalls angemeldet werden! 

  • MuseumPASS-Museumsbesitzer und Jugendliche unter 26 Jahren, denen freier Zugang zu den ständigen Sammlungen des Museums gewährt wird, müssen ihren Besuch unbedingt und ausschließlich per E-Mail oder Telefon buchen.
Einmal vor Ort :
  • EAb Samstag, dem 11. Juli, wird das Tragen der Maske im Museum bis auf weiteres MANDATORISCH. 
  • Die Garderobe und die Schließfächer bleiben geschlossen.
    Wir werden Sie bitten, mit dem Minimum anzureisen: Große Taschen und Trolleys werden abgelehnt; Handtaschen und kleine Rucksäcke werden akzeptiert.
     
  • Zahlungen erfolgen ausschließlich elektronisch;
     
  • Die Steuerung des Besucherstroms erfolgt nach den vom Nationalen Sicherheitsrat empfohlenen Anweisungen.
     
  • Besuche sind nur für Einzelpersonen oder Familien möglich. Nur Gruppenbesuche in Begleitung eines Führers sind erlaubt (maximal 10 Personen).
     
    Die Mehrheit (*) der Aktivitäten bleibt ausgesetzt. Um die Daten der wieder aufgenommenen Aktivitäten und Veranstaltungen (Kinos, Créamusées, Familienführungen usw.) zu erfahren, konsultieren Sie bitte unsere Agenda-Seiten.
Verlauf des Besuchs :
  • Um den Kontakt zwischen den Besuchern so weit wie möglich einzuschränken, ist der Besuch nach einer einzigen Verkehrsrichtung organisiert, was durch die Aufstellung von Wegweisern erleichtert wird. Eine gepfeilte Karte des Museums ist auf Anfrage an der Rezeption erhältlich.
     
  • Der Curtius-Palast, in dem die Abteilung Zivile Rüstung des Rüstungsdepartements untergebracht ist, wird ab 11. Juli wieder zugänglich sein.

    Der Museumsshop ist ab 10. Juli wieder geöffnet.

  • Die Cafeteria (Le Bistro du Musée von MadCafé) heißt Sie ab dem 10. Juni wieder willkommen. Der Zugang ist nur vorbehaltlos und ohne Bezug zum Besuch des Grand Curtius Museums gestattet.
Diese Maßnahmen stehen im Einklang mit anderen bereits empfohlenen Maßnahmen.

Ab Samstag, dem 11. Juli, wird das Tragen der Maske im Museum bis auf weiteres MANDATORISCH. 

Innerhalb des Museums werden die üblichen Hygienemaßnahmen und Barriere Gesten eingehalten: hydroalkoholisches Gel wird den Besuchern an der Museumstheke zur Verfügung gestellt

Sanitäre Einrichtungen und andere sensible Bereiche wie Türgriffe werden regelmäßig gereinigt.

Die Zahl der akzeptierten Besucher basiert auf den Anweisungen des Sicherheitsrates und auf den Empfehlungen des ICOM und berücksichtigt auch das spezifische FWB-Protokoll für Museen".