Das museum

Das im März 2009 nach mehreren Jahren der Arbeiten eröffnete Grand Curtius liegt im historischen Herzen Lüttichs an der Maas und ist eines der bedeutendsten Museen der Stadt. An diesem Museumsstandort – errichtet rund um ein Gebäude der maasländischen Renaissance, das zwischen Ende des 16. Jahrhunderts und Anfang des 17. Jahrhunderts für Jean de Corte, genannt Curtius, einen reichen Händler für Waffen und Schießpulver, gebaut wurde – ist auf über 5000 m² ein außergewöhnliches Ensemble an Kunst- und historischen Sammlungen vereint. Das mit rotem Backstein, Steinen der Maas und Maskaronen erbaute Palais Curtius, welches als außergewöhnliches Kulturerbe der Wallonie eingestuft wurde, ist hierfür ein stolzer Repräsentant.

Andy Warhol by Typex

A Tale of Facts' ist Andy Warhols eindrucksvolle Biografie des niederländischen Karikaturisten Typex, die mehr als 550 Seiten umfasst. Die gemeinsam mit dem Autor geschaffene Ausstellung wirft einen persönlichen und ausgefallenen Blick auf die Popkultur und die warholianische Welt. Typex spielt mit Humor und Virtuosität mit den Stilen, die die Geschichte der Comics geprägt haben. Diese Ausstellung wird in Partnerschaft mit dem Museum von Aix-en-Provence durchgeführt.

Inner Space Vol.6

Im Grand Curtius ist der 6. Band von Inner Space eine multidisziplinäre Veranstaltung, bei der sich künstlerische Darbietungen, Videokunst, bildende Kunst, Konzerte und Begegnungen überschneiden. Die etwa vierzig dort vertretenen Künstler stammen aus der Region Lüttich, aber ganz allgemein aus Belgien und Europa. Sie wurden eingeladen, eine künstlerische Intervention vorzuschlagen, die von ihrer Begegnung mit den Sammlungen des Grand Curtius inspiriert ist.